Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Brandenburg

Brandenburg ist wieder Wolfsland

Der Wolf galt in Deutschland seit Anfang des 20. Jahrhunderts als ausgerottet. Seit einigen Jahren erobern sich jedoch die Tiere ihre ursprüngliche Heimat zurück. Die ersten Beobachtungen von neuen Wölfen in Deutschland gab es bereits 1996. Im Jahr 2000 wurde schließlich der erste wildlebende Wolfsnachwuchs in der Muskauer Heide in Sachsen geboren. Seit einigen Jahren sind auch in Brandenburg wieder Wölfe angesiedelt. Der BUND begrüßt die Rückkehr des Wolfes.

Der BUND fordert

  • eine konsequente Umsetzung des Wolf-Managmentplans
  • keine willkürlichen Abschüsse von Wölfen
  • Unterstützung der Weidetierhalter bei Prävention und Schadensausgleichen
  • die Aufklärung über die Lebensweise der Wölfe
  • Herdenschutzmaßnahmen fördern und weiterentwickeln

Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

BUND-Bestellkorb