BUND Landesverband Brandenburg

"Sumpf & Sand- Brandenburgs zwei Gesichter"

Trockenrasen und Moore, das sind die typischen und konträren Landschaftsräume Brandenburgs. Das Umweltbildungsprojekt macht auf die spezifische Tier- und Pflanzenwelt der Lebensräume aufmerksam. Es thematisiert Biotop- und Artenschutz und Naturkapital und zeigt, wie wir die Natur schützen und pflegen können.

Mehr

Umweltbildung für Groß und Klein

Schaut doch mal bei unserem Bildungsangebot vorbei. Wir bieten Ausstellungen und diverse Workshops. Ihr könnt zum Beispiel lernen, wie man einen Teich oder eine insektenfreundliche Wiese anlegt.

unser Bildungsangebot

Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg

Die Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg ist ein Kommunikationsforum für die vielfältigen Initiativen zur Nachhaltigkeit im Land Brandenburg. Hier können sich regionale Nachhaltigkeits-Initiativen, -Organisationen und -Institutionen anmelden und miteinander vernetzen, um ihre Arbeit zusammen für ein nachhaltiges Brandenburg voranzubringen.

Mehr

Jobs - Jobs - Jobs

Wir suchen Unterstützung und haben aktuell mehrere Stellen ausgeschrieben: z.B. eine Projektstelle in Cottbus für die Beteiligung von Jugendlichen am Strukturwandel. Für unser Büro in Potsdam suchen wir Kolleg:innen für Umweltpolitik und Verwaltung. In unserem Bildungszentrum Schlaubemühle brauchen wir eine Person für die Hausbetreuung.

zu den Stellenausschreibungen

SPD blockiert Insektenkompromiss!

Statt wie versprochen, den Kompromiss zwischen Umwelt- und Landnutzerverbänden zum Insektenschutz zu übernehmen, leitet die Regierungskoalition auf Betreiben der SPD die Ergebnisse zur erneuten Diskussion in verschiedene Ausschüsse weiter. Genug der Diskussion! Die Einigung der Verbände muss jetzt Regierungshandeln umgesetzt werden!

Mehr Infos

"Verkehrswende Brandenburg jetzt!"

Wir werden am Mobilitätsgesetz mitarbeiten. Der Dialog zwischen Landesregierung und Verbändebündnis beginnt im Oktober. Vor uns liegt eine spannende Verhandlungsphase. Wir wollen erreichen, dass entschiedene Maßnahmen für eine soziale und ökologische Verkehrspolitik festgeschrieben werden.

mehr Infos

Klimaplan Brandenburg

Das 1,5°-Ziel ist kaum noch zu halten. Um so wichtiger ist es, dass wir gemeinsam konsequenten Klimaschutz einfordern. Im November dürfen Bürger*innen und Umweltverbände mitbestimmen - Alle fürs Klima - JETZT! Auf der Homepage des Umweltministeriums werden die konkreten Termine für die Beteiligung veröffentlicht.

mehr Infos

BUNDjugend

Die BUNDjugend setzt sich erfolgreich und öffentlichkeitswirksam in Kampagnen, Protestaktionen und Projekten für die Umwelt ein. Wir kämpfen für gentechnik-freies Essen, eine giftfreie Umwelt, machen uns stark für die Erhaltung der Natur, für eine gerechte Globalisierung und für 100 % Erneuerbare Energien. Wir glauben an eine positive Zukunft, die wir mitgestalten und bestimmen können. Und genau dafür brauchen wir dich!

zur BUNDjugend

Ehrenamtliche gesucht!

Der BUND arbeitet auf allen Ebenen und wird von über 560.000 Menschen unterstützt: Bundesweit gibt es über 2.000 ehrenamtliche BUND-Gruppen, die direkt in ihrer Region die Themen anpacken, die dort wichtig sind. Pflege von Naturschutzflächen, Mobilisierung gegen Massentierhaltungsanlagen oder Aufklärungsarbeit mit Kampagnen sind dabei nur ein Teil. Machen Sie mit und werden Sie Teil des Ganzen!

mehr Infos

BRB-Newsletter

Gelegentlich Informationen zu aktuellen Petitionen, Veranstaltungen und Aktionen in Brandenburg können Sie per Mail erhalten.

Ab jetzt den Newsletter erhalten

Twitter

Folgen Sie uns auf Twitter, verfolgen Sie aktuelle Themen und teilen Sie unsere Tweets.

BUND Brandenburg auf Twitter

Facebook

Gefallen wir Ihnen? Dann klicken Sie "gefällt mir" beim BUND Brandenburg auf Facebook.

Jetzt auf Facebook folgen

BUND-Mitglied werden!

Sie überlegen, BUND-Mitglied zu werden? Jetzt online BUND-Mitglied werden und Sie erhalten als Dankeschön einen praktischen Schlüsselanhänger!

Hier geht's zu Ihrer Mitgliedschaft

BUNDzeit

Betonpolitik: Wie die Regierungen von Brandenburg und Berlin auf die Verkehrsinfrastruktur des 20. Jahrhunderts setzen und die globale Erhitzung ignorieren

Hier geht's zur BUNDzeit

Kontakt

Fragen oder Anregungen gerne per Mail.

Jetzt E-Mail schreiben

Oder telefonisch

unter 0331/703997-01

BUND-Bestellkorb