Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Brandenburg

"Coal & boat"

Nach drei erfolgreichen Bootsdemos gegen Kohlekraft in Berlin kommt die „Coal & Boat“ dieses Jahr am 18. August nach Potsdam! Im Vorfeld der Landtagswahlen wollen wir ein deutliches Zeichen für einen schnellen Kohleausstieg in Brandenburg bis spätestens 2030 setzen. Wir demonstrieren auf dem Wasser und an Land gegen Kohletagebaue, für saubere Gewässer und Trinkwasser ohne Sulfatbelastung, für den Erhalt aller Dörfer und für die Rettung unseres Klimas!

Mehr

Unterstützen Sie jetzt unsere Volksinitiative "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern"!! Helfen Sie uns bei Sammeln der Unterschriften!

Mithelfen und mehr Infos

Positionen zur Landtagswahl 2019

In einem 30-seitigen Positionspapier haben die brandenburgischen Landesverbände von NABU, BUND, ADFC, VCD, Grüne Liga und den NaturFreunden sowie die dazugehörigen Jugendorganisationen NAJU, BUNDjugend und Naturfreundejugend ihre Forderungen an die künftige Landesregierung zusammengetragen. Von Landwirtschaft über Verkehr bis Gewässer- und Klimaschutz – überall besteht aus Sicht der Umweltschützer dringender Handlungsbedarf.    

Zum Positionspapier

"Bunte Wiese"

Mit unserem Projekt "Bunte Wiese" wollen wir Menschen anregen, sich für mehr Artenvielfalt auf städtischen Grünflächen einzusetzen, aber genauso ihre eigenen Gärten oder Balkone artenreicher zu gestalten.

Mehr

Umweltbildung in der Schlaubemühle

Das BUND-Naturschutzzentrum Schlaubemühle im Naturpark Schlaubetal bietet ideale Vorraussetzungen für die Erkundung nahezu unberührter Natur. Für Kinder-, Schüler- und Reisegruppen bietet das Naturschutzzentrum interessante Veranstaltungen. Aber auch naturinteressierte Privatpersonen sind herzlich willkommen.

mehr Infos

Potsdamer Plastik Piraten

Die Potsdamer Plastik Piraten der BUNDjugend Brandenburg sind fest entschlossen den riesigen Plastikmüllberg zu entern und für weniger Plastik in der Natur zu kämpfen. Entstanden ist das Projekt auf Initiative Potsdamer Bürger*innen. Bei gemeinsamen Müllsammel-Terminen wird die Potsdamer Stadtnatur von Plaste und Co befreit.

Mehr Infos

Volksinitiative "Artenvielfalt retten"

Die Volksinitiative „Artenvielfalt retten – Zukunft sichern“ wurde von den brandenburgischen Naturschutzverbänden NABU, BUND und den NaturFreunden sowie deren Jugendorganisationen und der Aurelia Stiftung initiiert, um in Brandenburg gesetzlich mehr Artenschutz zu verankern. Helfen Sie mit beim Sammeln der Unterschriften!

Mithelfen

Was ist los in Ihrem Moor?

Wir freuen uns über engagierte Menschen, die die Moore, die ihnen ans Herz gewachsen sind, beobachten und dokumentieren. Die Beobachtung von Moorgebieten ist äußerst wichtig, um Veränderungen der Moorflächen zu verfolgen und so Daten zu sammeln, die zu ihrem Schutz beitragen können. Machen Sie mit und werden Sie Moorpate oder Moorpatin!

mehr Infos

Aktuelles

Newsletter

Gelegentlich Informationen zu aktuellen Petitionen, Veranstaltungen und Aktionen können Sie per Mail erhalten.

Ab jetzt den Newsletter erhalten

Twitter

Folgen Sie uns auf Twitter, verfolgen Sie aktuelle Themen und teilen Sie unsere Tweets.

BUND Brandenburg auf Twitter

Facebook

Gefallen wir Ihnen? Dann klicken Sie "gefällt mir" beim BUND Brandenburg auf Facebook.

Jetzt auf Facebook folgen

BUND-Mitglied werden!

Sie überlegen, BUND-Mitglied zu werden? Jetzt online BUND-Mitglied werden und Sie erhalten als Dankeschön unseren Plastikatlas!  

Hier geht's zu Ihrer Mitgliedschaft

BUNDzeit

Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe des Mitglieder-Magazins für Berlin und Brandenburg: Klimaschutz und Kohle sowie unsere Volksinitiative "Artenvielfalt retten"

Hier geht's zur BUNDzeit

Kontakt

Fragen oder Anregungen gerne per Mail.

Jetzt E-Mail schreiben

Oder telefonisch

unter 0331/703997-01

BUND-Bestellkorb