Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Brandenburg

VON KOHLE UND KOSMETIKA - AKTUELLES AUS DEM BUND BRANDENBURG

Der BUND Brandenburg lädt am 20.10.2018 zu einem informativen Vormittag ins Haus der Natur Potsdam ein. Zuerst wird Prof. Dr. Kai Niebert, Präsident des Naturschutzdachverbandes DNR und Mitglied in der Kohlekommission, aus dieser berichten, bevor die BUND-App "ToxFox" und Schadstoffe in Kosmetika und co. thematisiert werden. Danach berichtet der Vorsitzende Carsten Preuß von den politischen Erfolgen im letzten Jahr und anschließend kommen die ehrenamtlich Aktiven zu Wort.

Die Veranstaltung ist Teil der diesjährigen Landesdelegiertenversammlung des BUND Brandenburg. Vormittags sind alle Interessierten herzlich eingeladen teilzunehmen. Nach dem Mittagessen beginnt der formale Teil der LDV für die BUND-Mitglieder.

Mehr

Deine Stimme gegen Massentierhaltung!

In Roddahn sind schon zum wiederholten Male etliche Puten in zwei Mastanlagen qualvoll verendet. Zudem wird die zulässige Geruchsbelastung im Dorf erheblich überschritten. Hilf uns mit deiner Unterschrift die Putenfarm zu schließen!

Jetzt unterzeichnen!

Umweltbildung in der Schlaubemühle

Das BUND-Naturschutzzentrum Schlaubemühle im Naturpark Schlaubetal bietet ideale Vorraussetzungen für die Erkundung nahezu unberührter Natur. Für Kinder-, Schüler- und Reisegruppen bietet das Naturschutzzentrum interessante Veranstaltungen. Aber auch naturinteressierte Privatpersonen sind herzlich willkommen.

mehr Infos

Potsdamer Plastik Piraten

Die Potsdamer Plastik Piraten der BUNDjugend Brandenburg sind fest entschlossen den riesigen Plastikmüllberg zu entern und für weniger Plastik in der Natur zu kämpfen. Entstanden ist das Projekt auf Initiative Potsdamer Bürger*innen. Bei gemeinsamen Müllsammel-Terminen wird die Potsdamer Stadtnatur von Plaste und Co befreit.

Mehr Infos

"Alleskönner Moor" Veranstaltungen und vieles mehr

Wir wollen u.a. mit Familien, Schulen, Kindergärten etc. Brandenburger Feuchtgebiete aufspüren, unter die Lupe nehmen und deren Wert für Ökologie, Klima und Landschaft aufzeigen. Torf anfassen und Schwingrasen zum Schwingen bringen - auf Familienwochenenden, Klassenfahrten, Moortagen und vielen weiteren Veranstaltungen. Jetzt anmelden!

Mehr Infos

Was ist los in Ihrem Moor?

Wir freuen uns über engagierte Menschen, die die Moore, die ihnen ans Herz gewachsen sind, beobachten und dokumentieren. Die Beobachtung von Moorgebieten ist äußerst wichtig, um Veränderungen der Moorflächen zu verfolgen und so Daten zu sammeln, die zu ihrem Schutz beitragen können. Machen Sie mit und werden Sie Moorpate oder Moorpatin!

mehr Infos

Aktuelles

BUND-Mitglied werden!

Wie kann eine tier- und verbraucher­freundliche Agrarwende organisiert werden? Jetzt Mitglied werden und den Fleischatlas 2018 als Dankeschön erhalten!  

Hier geht's zu Ihrer Mitgliedschaft 

BUNDzeit

Die aktuelle Ausgabe des Mitglieder-Magazins für Berlin und Brandenburg beschäftigt sich unter anderem mit dem demografischen Wandel.

Hier geht's zur BUNDzeit

Gefallen wir Ihnen?

Dann klicken Sie "gefällt mir" beim BUND Brandenburg auf Facebook. Dort erhalten Sie alle Neuigkeiten und können sich mit uns austauschen.

BUND Brandenburg auf Facebook

BUND-Bestellkorb