Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Brandenburg

Lottomittel ermöglichen Instandsetzung der Schlaubemühle

08. August 2014 | Schlaubemühle

Seit vielen Jahren betreibt der BUND Brandenburg das Naturschutz- und Informationszentrum Schlaubemühle im Naturpark Schlaubetal. Damit die Mühle auch weiterhin für die Umweltbildung von Schülern und anderen interessierten Bürgern zur Verfügung steht, muss sie nun umfassend saniert werden. Das Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz unterstützt dieses Vorhaben aus der Konzessionsabgabe Lotto. Umweltministerin Anita Tack wird daher am 13. August einen symbolischen Lottoscheck über rund 70.000 Euro an Burkhard Voß, den Landesvorsitzenden des BUND Brandenburg, und Angelika Fritz, die Leiterin des Naturschutzzentrums Schlaubemühle, übergeben.

Zeit: Mittwoch, 13. August 2014, 15 Uhr
Ort: Schlaubemühle, An der Schlaube 1, 15898 Neuzelle OT Treppeln
(Die Schlaubemühle befindet sich direkt an der L43 zwischen Groß Muckrow und Treppeln.)

Das Geld wird in erster Linie für die Erneuerung der veralteten Heizungsanlage, den Austausch von Rohrleitungen und die Instandsetzung des Daches eingesetzt. Die Fertigstellung der Maßnahmen ist noch Ende 2014 geplant, so dass die Schlaubemühle ab 2015 wieder als Naturschutzzentrum genutzt werden kann. 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb