Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Brandenburg

Die A 14 - Warum haben wir einen Kompromiss vereinbart?

Wir haben unsere Klage gegen die Autobahn A14 zurückgezogen und mit dem Land einen Kompromiss vereinbart. Es wird für die Stadt Wittenberge zusätzliche Lärmschutzmaßnahmen geben. Außerdem werden zusätzliche Maßnahmen zum naturschutzfachlichen Ausgleich der Schäden durch den Autobahnbau im Wert von fünf Millionen Euro durchgeführt. Diese Maßnahmen werden von Naturschutzfonds Brandenburg umgesetzt. Der BUND Brandenburg hat sich auf den Kompromiss eingelassen, da sich abzeichnete, dass wir die Klage nicht gewinnen können. Aus unserer Sicht ist diese Autobahn immer noch überflüssig, aber wir können sie mit juristischen Mitteln nicht mehr verhindern. Wir werden an dieser Stelle über den Fortgang der Maßnahmen berichten und weitere Hintergrundinformationen veröffentlichen. Es kann aber ein Weile dauern, bis es wirkliche Neuigkeiten gibt.

Haben Sie Fragen?

Wilfried Treutler

BUND-Kreisverband Prignitz
Tel.: 03877-74699

Brandenburgnetz2020

Nicht Stillstand, schon gar nicht Rückbau, sondern Ausbau des Schienennetzes in Brandenburg und Berlin, forderte die Projektgruppe Brandenburgnetz 2020 schon im Jahr 2007.

PDF herunterladen

BUND-Bestellkorb