BUND Landesverband Brandenburg

Workshop: Mitgestaltung des Burggartens Lenzen - Blühende Wiesen schaffen!

Workshop | Alleskönner Moor, Boden, Moorpaten, Naturerleben, Sumpf & Sand, Umweltbildung, Stadtplanung, Wildnisinseln

Vom Natternkopf, dessen Blüten ihm den Namen gaben und der auf ruderalen und trockenen Flächen wächst, ernähren sich vor allem Tagfalter wie der Distelfalter, verschiedene Dickkopffalter, der Große Kohlweißling, der Schwalbenschwanz und Nachtfalter wie der Mittlere Weinschwärmer.

Die Burg-Gärtnerei in Lenzen/Prignitz möchte im Rahmen unseres Projekts "Sumpf & Sand" den Garten durch vielfältige Mitmachangebote weiter gestalten. In diesem Workshop geht es um die Anlage einer ganz besonderen Blühwiese - dem sogenannten Trockenrasen. Sei dabei und schaffe einen wichtigen Lebensraum für seltene Pflanzenarten, für bestäubende Insekten, Bodenbrütende und Kleinstsäuger. Du erfährst ganz praktisch, wie ein Trockenrasen angelegt wird bzw. wie vorhandene Flächen erweitert und gefördert werden. An welchen Standorten macht Trockenrasen Sinn? Was macht ihn ökologisch, sozial, aber auch kulturell und finanziell wertvoll? "Von der Pike auf" lernst Du alle erforderlichen Maßnahmen: Bodenvorbereitung, Gerätekunde, Aussaat, Walzen uvm.. Sei dabei, wenn die Gartenanlage weiter zu einem Schau- und Erholungsgarten im Sinne der Dreizonenmethode und einer naturnahen Nutzung entwickelt wird.

Für die Veranstaltung kann ein Nachweis über eine Fortbildung für Ihren Arbeitgebenden erfolgen.
Der Workshop lässt sich mit einem Aufenthalt in der Urlaubsregion Flusslandschaft Elbe und ihren zahlreichen Unterbringungs- und Freizeitmöglichkeiten kombinieren.

Alle Hobbygärtner*innen, Interessierte, Engagierte und Fachleute sind herzlich eingeladen zu dieser vielversprechenden Bildungsveranstaltung.

Mehr Informationen

Der Workshop wird aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (kurz: ELER) und Mitteln des Landes Brandenburg finanziert. Es schließt an das abgeschlossene Projekt „Alleskönner Moor“ an.
Er ist für Sie kostenlos.

Bitte wetterfeste Arbeitskleidung, insbesondere festes Schuhwerk und Arbeitshandschuhe ggf. Wechselkleidung mitbringen, sowie eigene Verpflegung.
Es gilt die 3G Regelung für Veranstalter. Bitte entsprechenden Nachweis über Impfung, 24 Stunden Test oder Genesung dabei haben.

Nur noch wenige Plätze! Anmeldung bitte verbindlich bis 19.11.2021 bei:


Karoline Funk
Projektkoordinatorin Sumpf & Sand
0331 703997 24
sumpf.brandenburg@bund.net

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

27. November 2021

Enddatum:

27. November 2021

Uhrzeit:

09:00 bis ca. 17:00 Anreisende aus entfernteren Regionen, können auch später dazustoßen.

Ort:

Burg Lenzen; Burgstraße 3, 19309 Lenzen

Bundesland:

Brandenburg

Veranstalter:

Burggärtnerei Lenzen zusammen mit dem BUND Brandenburg e.V.

BUND-Bestellkorb