Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Brandenburg

Wolfsexkursion bei Spremberg

Exkursion | Wolf, Naturschutz, Lebensräume, Wolf, Biber, Elch und Co

Foto: Uwe Dittmann  (Uwe Dittmann)

Die Geschichte der Brandenburger Wölfe fand ihren Anfang in der Lausitz. Bis heute leben im südlichen Brandenburg die meisten Tiere. Doch wie und wo leben die Wölfe in der Lausitz? Geht Gefahr von den Tieren aus?

Zusammen mit dem ehrenamtlichen Wolfsbeauftragten André Pfeiffer begeben wir uns ins Gebiet der Wölfe rund um Spremberg bei Cottbus. Vor Ort erfahren Sie, wie Sie Wolfsspuren identifizieren können, wie Sie sich bei Wolfsbegegnungen verhalten sollten und Sie können Ihre Fragen an den Wolfsbeauftragen stellen.

Zudem erhalten Sie Einblicke ins Wolfsmonitoring in Brandenburg und bekommen Informationen an die Hand, wo man sich melden kann, um Wolfssichtungen zu melden.

Zwar gibt es keine Garantie Wölfe selbst zu sehen, wir werden jedoch Gebiete aufsuchen, wo eine Sichtung möglich ist. Bringen Sie also etwas Geduld mit und eine gute Kamera.

Mehr Informationen

Die Exkursion findet am Samstag, den 17.08.2019 statt. Sollte das Wetter am 17.08.2019 nicht mitspielen, planen wir mit dem 18.08.2019. Wenn das Wochenende insgesamt stürmisch und verregnet werden sollte, wird die Exkursion verschoben.

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 15 Personen begrenzt (Mindestteilnehmerzahl 7). Für die Planung bitten wir um Voranmeldung bei Mario Sitte unter wildtiere-brb(at)bund.net oder per Telefon unter 0331-703997 22.

Da wir im Feld unterwegs sind, sollten Sie sich ausreichend Verpflegung für unterwegs mitbringen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts "Wolf, Biber, Elch und co." statt, welches aus ELER- und Landesmitteln finanziert wird. Somit fallen für Sie keine weiteren Kosten an (bis auf die selbstständige Anreise).

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

17. August 2019

Enddatum:

17. August 2019

Uhrzeit:

ab 13:40 Uhr; Ende zwischen 19 Uhr und 21 Uhr (wird flexibel mit den Teilnehmenden vor Ort entschieden)

Ort:

Treffpunkt Bahnhof Spremberg

Bundesland:

Brandenburg

Veranstalter:

BUND Brandenburg

BUND-Bestellkorb