Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Brandenburg

Der Wolf in Brandenburg - Grundlagenwissen und Monitoring

Workshop | Wolf, Biber, Wolf, Elch und Co, Lebensräume, Naturschutz

Wolfsspur (Mario Sitte/BUND Brandenburg)

Aktuell leben in Brandenburg 26 Wolfsrudel und 12 Paare. Das Monitoring der Wölfe ist ein wichtiger Grundpfeiler im Wolfsmanagement in Brandenburg und in Deutschland. Doch wie werden diese Zahlen eigentlich erhoben und was braucht es, um Wölfe nachweisen?

Zusammen mit Jens Teubner vom Landesamt für Umwelt und dem ehrenamtlichen Wolfsbeauftragten Robert Franck gehen wir bei unserer Veranstaltung unter anderem dieser Frage auf den Grund. 

Nach einer theoretischen Einführung zum Wolf und zum Wolfsmonitoring geht es nach dem Mittag raus in die Kyritz-Ruppiner Heide (eine der größten zusammenhängenden Heideflächen Europas). Dort begeben wir uns auf die Spuren der Wölfe. 

Die Veranstaltung ist besonders für Menschen geeignet, die sich für den Wolf und das Wolfsmonitoring interessieren und Einblicke in das Wolfsmonitoring bekommen wollen.

Mehr Informationen

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 15 Personen begrenzt (Mindestteilnehmerzahl 7). Für die Planung bitten wir um Voranmeldung (am besten bis zum 1. April, spätestens bis zum 4. April) bei Mario Sitte unter bund.brandenburg(at)bund.net oder per Telefon unter 0331-703997 22.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten jedoch um 5 € Eintrittgeld für den Tierpark Kunsterspring (Bezahlung vor Ort). Im Tierpark besteht die Möglichkeit in der Mittagspause das örtliche Lokal zu besuchen.

Die Anfahrt ist per PKW sowie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts "Wolf, Biber, Elch und co." statt, welches aus ELER- und Landesmitteln finanziert wird.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

05. April 2019

Enddatum:

05. April 2019

Uhrzeit:

9:30 Uhr bis 16 Uhr

Ort:

Tierpark Kunsterspring, Kunsterspring 4, 16818 Neuruppin OT Gühlen Glienicke und Kyritz-Ruppiner Heide

Bundesland:

Brandenburg

Veranstalter:

BUND Brandenburg

BUND-Bestellkorb