Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Brandenburg

Schmetterlinge zählen

15. April 2016 | Schmetterlinge, BUND

Schmetterlinge gelten gemeinhin als Symbol der Leichtigkeit und begeistern durch ihre vielfältigen Farben und faszinierenden Muster. Innerhalb der großen Gruppe der Insekten bekommen Schmetterlinge wohl die meisten Sympathien und viele Menschen bringen diese fragilen Tiere mit dem Sommer in Verbindung.

Leider wird das Vergnügen diese eleganten Flieger zu beobachten immer seltener.  Der Verlust der biologischen Vielfalt macht auch vor den Schmetterlingen nicht halt, ein großer Teil der auffallenden Tag- und auch der weniger bekannten Nachtfalter steht auf der Roten Liste der gefährdeten Arten.

Im Rahmen der Aktion "Abenteuer Faltertage" sammelt der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland vom 1. April bis 31. Oktober bundesweit Daten über den Bestand von zehn noch weit verbreiteten Tagfalterarten. So soll die Öffentlichkeit für den Schutz dieser Tiere sensibilisiert werden und gleichzeitig langfristige Datenreihen erhoben werden.

Dabei muss man kein Experte oder Expertin sein, jede und jeder kann mitmachen! Bei der Bestimmung und Zählung hilft unser Zählbogen mit Abbildungen der wichtigsten und häufigsten Arten. Diesen kann man im Internet frei herunterladen.

In den Sommermonaten wird der BUND Brandenburg landesweit mit einigen gesonderten Veranstaltungen die Faltertage begleiten.  

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb