Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Brandenburg

Wiederhergestellte Kleingewässer in der Uckermark haben sich gefüllt

17. März 2020 | Flüsse & Gewässer, Lebensräume, Naturschutz

 (Hermann Wiesing)

Die im letzten Herbst wieder hergestellten Kleingewässer - sogenannte Feldsölle - auf den Flächen des Guts Temmen in der Uckermark haben sich in den letzten Monaten bereits mit Wasser gefüllt. Nach den zwei Dürrejahren waren die Wintermonate recht regenreich - ein Segen für die Natur. In den letzten beiden Jahren sind viele Amphibienpopulationen stark eingebrochen, da die Laichgewässer ausgetrocknet waren.

Die in unserer Trägerschaft ausgebaggerten Feldsölle können nun hoffentlich dazu beitragen, dass sich die Bestände erholen. Wie sich die Maßnahmen auswirken, soll ein vom Landesumweltamt organisisiertes Monitoring zeigen.

Die Maßnahmen wurden finanziert mit Fördermitteln des Landes sowie des Bundes aus der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes".

Mehr Infos zum Projekt

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb