Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Brandenburg

Moorpaten für die "Düsteren Teiche"

01. Dezember 2017 | Moorpaten, Moorschutz

Neue Moorpaten für die "Düsteren Teiche" in Potsdam

Moorpaten für die "Düsteren Teiche"  (Foto: Juliane Kostowski)

Neue BUND Moorpaten für die "Düsteren Teiche" in Potsdam: Zusammen mit dem NABU Potsdam haben wir uns gestern die vermoorte Schmelzwasserrinne mit den beiden "Düsteren Teichen" angeschaut.

Vielen Dank Pia Stein und Maren Schüle das ihr nun mit dabei seid und dem Schutz der Düsteren Teiche neuen Aufschwung verleiht!

Die Düsteren Teiche befinden sich im westlichen Teil von Potsdam im Waldgebiet „Katharinenholz“ zwischen dem Kleinen Herzberg und dem Pannenberg - zwischen den Stadtteilen Potsdam-Eiche, -Bornstedt und -Bornim. Die Teiche liegen in einer Schmelzwasserrinne zwischen Moränenkuppen, die während der letzten Eiszeit vor ca. 10.000 Jahren entstanden ist und sich zu einer vermoorten Niederungsrinne entwickelt hat. Letztes Jahr stand es schlecht um das Flächennaturdenkmal. Dank der Erneuerung des Durchlasses und der vielen Niederschläge dieses Jahr führen die Teiche nun wieder mehr oder weniger ausreichend Wasser. 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb