BUND Landesverband Brandenburg

Landesdelegiertenversammlung (LDV) 2019

26. Oktober 2019 | BUND Ehrenamtliche, BUNDintern

Danke an alle Mitwirkenden für den motivierenden und spannenden Tag!

(v.li.n.re.) Dr. Wilhelm Schäkel, Sascha Maier, Venice Kurz, Carsten Preuß, Franziska Sperfeld & Sine Schnitzer auf der LDV 2019  (Foto: Lena Knote)

Wir danken besonders den BUND-Gruppen für ihre tollen Berichte und freuen uns über so viele erfolgreiche Aktivitäten im ganzen Land. Die neu gegründete Ortsgruppe Lübben hat zum Beispiel bereits ein wertvolles Biotop von Müll beräumt und die Gemeinde dazu bewegt, Blühflächen anzulegen. Auch der neue Arbeitskreis der Moorpaten war vertreten und berichtete. Zum Umgang mit Rechtspopulismus gab es hilfreiche Tipps von Expert*innen des Mobilen Beratungsteam Brandenburg und dem Verein Kleiner Fünf.
Außerdem wurde turnusmäßig ein neuer Vorstand gewählt. Die Besonderheit bei dieser Wahl: Sobald die ebenfalls gestern beschlossene Satzungsänderung im Vereinsregister eingetragen ist, wird der BUND Brandenburg von einer Doppelspitze geführt! Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Franziska Sperfeld wird diese Aufgabe gemeinsam mit dem wiedergewählten Vorsitzenden Carsten Preuß übernehmen. Thomas Volpers wurde als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt. Wir begrüßen herzlich das neue Vorstandsmitglied Sara-Marie Ruthenberg, die bisher im Vorstand der BUNDjugend Brandenburg aktiv war und nun als Beisitzerin zu den "Erwachsenen" wechselt. Dr. Wilhelm Schäkel und Sine Schnitzer wurden als Beisitzer*in wiedergewählt. Der bisherige Beisitzer Sascha Maier übernimmt den Posten des Schatzmeisters. Damit ist der Vorstand nun wieder voll besetzt und super aufgestellt!
Vielen Dank auch an Heide Schinowsky - selbst ehemalige Vorsitzende des BUND Berlin - für die Moderation der Veranstaltung.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste LDV in 2020!

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb