Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Brandenburg

Alleskönner Moor

Mit Groß und Klein wollen wir Brandenburger Feuchtgebiete unter die Lupe nehmen, Torf anfassen, Schwingrasen zum Schwingen bringen, Pflanzenpollen mikroskopieren, Filmprojekte umsetzen und vieles mehr.

Mit „Alleskönner Moor: Klimaschützer und Arche Noah der Biodiversität“ wollen wir mit Groß und Klein Brandenburger Feuchtgebiete aufspüren, unter die Lupe nehmen und deren Wert für Ökologie, Klima und Landschaft aufzeigen. Dank der Initiative des BUND Brandenburg und der BUNDjugend Brandenburg gibt es im Sinne eines Generationennetzwerks ein umfangreiches Umweltbildungsprogramm.

Brandenburg gehört zu den moorreichsten Gebieten Deutschlands und trägt somit eine besondere Verantwortung für ihren Schutz. Moore erfüllen sowohl regional als auch global bedeutende Funktionen für den Menschen. Unser Angebot vereint daher Aspekte des Umwelt-, Klima- und Naturschutzes von lokaler und globaler Relevanz. Erlebnisorientiertes, ganzheitliches Lernen* liegt uns am Herzen.

Wir wollen Torf anfassen, Schwingrasen zum Schwingen bringen, Pflanzenpollen mikroskopieren, Filmprojekte umsetzen und vieles mehr. 

Kurzfilm Alleskönner Moor - So helfen Sie!

Interessiert?

Juliane Kostowski | Moorbildungsreferentin | Foto von Birgit Goldbecker

Juliane Kostowski

Projektleiterin
E-Mail schreiben Tel.: 0331-23700142

Aktuelles

"Moorige" Fotos

BUND-Bestellkorb