24. April 2017BUND: Arsen-Werte an Tagebaufließen bedenklich überschritten

Der BUND Brandenburg hat rund um den Tagebau Welzow-Süd Aushub aus verschiedenen Fließen in Hinblick auf den Schadstoffgehalt analysieren lassen. Dabei wurden zum Teil deutliche Überschreitungen bei den Vorsorgewerten der...


20. April 2017BUND Brandenburg mahnt Bauernbund zur Besonnenheit in Agrarfragen

Anlässlich der scharfen Kritik des Brandenburger Bauernbundes an dem seit einem Jahr bestehenden Kompromiss zum Volksbegehren gegen Massentierhaltung in Brandenburg ruft der BUND Brandenburg den Bauerverband zu Besonnenheit auf....


20. April 2017Massentierhaltung in Brandenburg: Gemischte Bilanz nach einem Jahr Volksbegehrenskompromiss

Mit einem Pressegespräch zogen die Initiator*innen am heutigen Mittwoch eine kurze Bilanz zum Stand der Umsetzung des Volksbegehrens gegen Massentierhaltung in Brandenburg. Vor einem Jahr, am 19. April 2016, hatte der...


12. April 2017BUND zeigt Ausstellung "Abenteuer Faltertage" im Krugpark

Der BUND Brandenburg ruft dazu auf, sich im Rahmen der Aktion „Abenteuer Faltertage" für den Schutz von Tag- und Nachtfaltern einzusetzen. Dazu wurde am Freitag, den 7. April, in der Umweltpyramide des Naturschutzzentrums...


6. April 2017Alleskönner Moor im Spreewälder Klassenzimmer: der BUND Brandenburg in der Grund- und Oberschule "Mina Witkojc" in Burg

Alles rund um den Alleskönner Moor erfuhren die 20 Schüler der Klasse 6b der Grund- und Oberschule "Mina Witkojc" am Donnerstag vom BUND Brandenburg.


5. April 2017Brennende Mülldeponie in Polen: Warum dauerte Luftschadstoffmessung so lange?

Bezüglich des wochenlangen Schwelbrandes auf einer Mülldeponie im polnischen Brozek nahe der Grenze zu Forst kritisiert der BUND Brandenburg die späte Messung der Luftschadstoffe sowie die offenbar fehlende Messtechnik bei den...


3. April 2017Unfassbare Diffamierung - Landrat diskreditiert Naturschützer

Erneut hat der Landrat von Märkisch-Oderland, Gernot Schmidt, Menschen, die sich für Natur- und Artenschutz einsetzen mit der fremdenfeindlichen Bewegung Pegida gleichgesetzt.


31. März 2017Der Wolf ist nicht schuld!

Die Diskussion über den Wolf wird durch Landnutzerverbände derzeit massiv emotional angeheizt. Das Ausmaß und die Art und Weise der Berichterstattung über Wolfsrisse stehen in keinem Verhältnis zu den tatsächlich eingetretenen...


31. März 2017BUND: Hinhaltespiel nicht mitmachen! Landesregierung muss bei der Braunkohleplanung endlich aktiv werden

Die LEAG hält sich mit ihren Aussagen zu den Tagebauplanungen alle Optionen offen. Für die Lausitzerinnen und Lausitzer insbesondere in Welzow und Proschim besteht damit immer noch keine Planungssicherheit.


31. März 2017BUND kritisiert Genehmigung von sechs Windrädern in Beelitz, Ortsteil Reesdorf

Der BUND Brandenburg kritisiert die Genehmigung von sechs Windrädern im Beelitzer Ortsteil Reesdorf durch das Landesamt für Umwelt, da der BUND Brandenburg die Errichtung von Windkraftanlagen im Wald grundsätzlich ablehnt.


Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 684

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >