22. März 2013Umweltministerium bestätigt: Neue Tagebaue überflüssig - BUND fordert Einstellung der Braunkohleplanverfahren für Welzow Süd II und Jänschwalde Nord

In einem jetzt veröffentlichten Gutachten des Ministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (MUGV) wird die ablehnende Position des BUND Brandenburg gegenüber neuen Tagebauen in der Lausitz bestätigt.


20. März 2013Flächendeckende Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners sehr bedenklich

Die Naturschutzverbände BUND und NABU sind grundsätzlich gegen eine flächendeckende Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners mit Pflanzenschutzmitteln im Wald mittels der Ausbringung durch Befliegung.


15. März 2013Landesregierung bestätigt Pestizidbelastung in Gewässern

„Die Antwort der Landesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen bestätigt die Vermutung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), dass der Nachweis von Agrochemikalien in...


14. März 2013GAP-Abstimmung: Zukunftsfähigkeit der Brandenburger Landwirtschaft ist gefährdet

Zur Abstimmung im EU-Parlament in Straßburg über die gemeinsame Agrarreform erklärt Wolfgang Deuster, Vorstandsmitglied im BUND Brandenburg: „Die von der EU-Komission vorgeschlagene Ökologisierung der europäischen Landwirtschaft...


12. März 2013Bau der A14 beginnt mit Rechtsbruch

Die bereits begonnenen Bauarbeiten an dem brandenburgischen Abschnitt der A14 zwischen Karstädt und Groß Warnow verstoßen gegen den Planfeststellungsbeschluss und stellen somit einen Rechtsbruch dar. In diesem wurde nämlich...


7. März 2013BUND: Alternativen für die Lausitz endlich angehen!

Anstatt in Gutachten die Wettbewerbsfähigkeit der Braunkohle zu beschwören, an die Vattenfall offensichtlich selber nicht mehr glaubt, muss die Landesregierung endlich ein Entwicklungskonzept für die Lausitz nach der Braunkohle...