30. Mai 2011Landesregierung muss Konsequenzen aus dem Scheitern beim CCS-Gesetz ziehen

Der BUND fordert von der Landesregierung Brandenburg, die erforderlichen Schlussfolgerungen aus dem Scheitern beim CCS-Gesetz im Bundesrat zu ziehen.


27. Mai 2011BUND startet Unterschriftenaktion zum Forschungsreaktor

Der BUND Brandenburg hat eine Unterschriftenaktion zum Forschungsreaktor BER II in Berlin-Wannsee gestartet.


26. Mai 2011BUND Brandenburg fordert Gentechnikfreiheit

Der BUND bekräftigt seine Forderung, dem Anbau von gentechnisch verändertten Organismen in Brandenburg eine Abfuhr zu erteilen.


24. Mai 2011BUND ruft zur Teilnahme an der Demo am 28. Mai in Berlin auf

Der BUND ruft zur Teilnahme an der Demonstration unter dem Motto "Atomkraft: Schluss!" am 28. Mai in Berlin auf.


19. Mai 2011BUND zu den beantragten Baumfällungen in der Potsdamer Mangerstraße

Heute findet um 16 Uhr ein Abstimmungsgespräch in der Stadtverwaltung Potsdam zu den beantragten Baumfällungen in der Mangesstraße statt.


18. Mai 2011BUND und Anti-Atom-Bündnis rufen zur Anti-Atom-Menschenkette am 21. Mai auf

Der BUND und das Potsdamer Anti-Atom-Bündnis rufen zu einer Anti-Atom-Menschenkette am Samstag, dem 21. Mai 2011 auf.


12. Mai 2011Protest gegen Agro-Gentechnik

Anlässlich der Experten-Anhörung im Brandenburger Landtzag zum Grünen-Antrag "Keine Agro-Gentechnik in Brandenburg" protestierten Gentechnikkritiker mit einem riesigen Maiskolben auf dem Brauhausberg gegen den Einsatz dieser...


11. Mai 2011Protestaktion gegen Gentechnik

Anlässlich einer Anhörung des Landwirtschaftsausschusses zum Thema Agro-Gentechnik protestiert ein Bündnis aus Vertreterinnen und Vertretern des Umweltschutzes und des Verbraucherschutzes am Donnerstag, dem 12. Mai 2011 mit einem...


10. Mai 2011Erkundungsbeirat Brandenburg lehnt CCS-Gesetz ab

Der Erkundungsbeirat hat in seiner gestrigen Tagung eine klare Ablehnung des CCS-Gesetzes beschlossen.


9. Mai 2011Obstbäume statt CO2-Endlager

Noch bis zum 15. Mai sind alle Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung an der Aktion "Obstbäume statt CO2-Endlager" aufgerufen.